Ölbrennwertheizung mit Solaranlage und Kaminofen mit Wassertasche

Mit unserer bestehenden Heizungsanlage der Firma Viessmann waren wir super zufrieden, doch da die Heizung bereits 36 Jahre in Betrieb war, begannen wir bereits im Jahr 2013 uns Gedanken über eine Heizungserneuerung zu machen. Von da an haben wir uns sehr viel informiert und neben einem Fachvortrag der Firma Brösamle, auch Messen und weitere Vorträge besucht.

Im Februar 2016 standen wir dann vor der Situation, dass der Feststoffkessel unserer Heizungsanlage undicht war und wir deshalb zeitnah eine neue Heizungsanlage benötigten. Unsere Wahl fiel auf eine  Ölbrennwertanlage in Kombination mit einer Solaranlage. Außerdem entschieden wir gleichzeitig unseren vorhandenen offenen Kamin durch einen Kaminofen mit Wassertasche zu ersetzen. Grund hierfür war, dass der bestehende Kamin die vorgeschriebenen Werte nicht mehr erfüllte und uns der Bezirksschornsteinfegermeister daher nahegelegt hatte diesen stillzulegen. Besonders gut gefällt uns, dass der neue Kaminofen über den eingebauten Wärmetauscher einen großen Teil der Wärme direkt in den vorhandenen Pufferspeicher transportiert und somit die vorhandene Heizung unterstützt.

Unsere Wahl fiel auf die Firma Brösamle, da uns die Erneuerung zu einem Festpreis zugesagt wurde. Mit der gesamten Durchführung, von der Beratung und Planung bis zur Installation und Übergabe, verlief alles reibungslos und unsere Erwartungen wurden voll erfüllt.