Ein Blockheizkraftwerk (BHKW) nutzt die Energie doppelt und erzeugt so Strom und Wärme. Das heißt, Sie verbrauchen nur einmal Energie, um sowohl Strom als auch Wärme und warmes Wasser zu erzeugen. In einem üblichen Haushalt liefert die Heizung die Wärme und ein zentrales Großkraftwerk den Strom. Bei einem BHKW bekommen Sie alles aus einer Hand und das für jede Gebäudesituation.
Herr Theurer als Betreiber der Anlage produziert umweltfreundlich und mit regenerativen Energiequellen (PV-Anlage) ein Großteil des Stromes. Diesen gibt er kostengünstiger, als der übliche Marktpreis, an die Mieter weiter.