Familie Vetter, Herrenberg

Gasbrennwertheizung und Pelletkaminofen

Unsere bisherige Ölheizung ist in die Jahre gekommen und die Geruchbelästigung durch die alten Öltanks hat uns gestört. Deshalb haben wir uns entschieden, in ein neues Heizsystem zu investieren. Das Herzstück dieses Systems ist der Pufferspeicher. In diesem wird die erzeugte Wärmeenergie des neuen Gasbrennwertkessels sowie des neuen Pelletskaminofens mit Wassertasche eingelagert und bedarfsgerecht an die Wohnräume verteilt. Mit dem neuen Pelletkaminofen beheizen wir jetzt das Untergeschoss und das Treppenhaus.