Gasbrennwertheizung und Solar

Die alte Heizung hatte einen Defekt und so wäre eine größere Reparatur fällig geworden. Da diese Heizung schon 20 Jahre lang ihre Dienste geleistet hat, wollte ich die Reparaturkosten nicht mehr investieren. Deswegen haben wir die komplette Heizung bestehend aus einer Gasbrennwertanlage mit solarer Heizungsunterstützung erneuert.Durch die Solaranlage heizen wir nun umweltbewusst und nutzen die kostenlose Energie der Sonne. Ein Großteil der Warmwasserbereitung wird ebenfalls über die Solarenergie gedeckt.