Familie Peick, Altingen

Für unsere Badezimmerrenovierung haben wir uns für die Fa. Brösamle entschieden weil wir eine Komlpettlösung wollten. Mit der Planung durch Herrn Kopp sowie der Zusammenarbeit mit den anderen Handwerken sind wir sehr zufrieden gewesen. Wir wollen aber auch den Monteur Herrn Maaz erwähnen, denn der hat die Pläne super umgesetzt und unsere Fragen geduldig beantwortet. jetzt haben wir ein schönes Schmuckstück mit bodenebener Dusche und einer Fußbodenheizung.

Familie Wirth, Ehningen

Im Zuge unserer Dachsanierung haben wir eine heizungsunterstütze Solaranlage installiert. Kombiniert mit einem effizienten Ölbrennwertkessel heizen wir in Zukunft umweltschonend und sparen Heizkosten. Die Entscheidung für die Ölbrennwertanlage haben wir getroffen, damit der vorhanden Öl-Erdtank weiter verwendet werden kann.

Familie Barth, Oberjesingen

Da unser Heizung ein gewisses Alter erreicht hat, haben wir uns entschieden von Öl auf Gas umzustellen und eine neue moderner Gasbrennwertanlage mit Solar installieren zu lassen. So heizen wir umwelt- schonender und sie ist auf dem neusten Stand. Durch das Umstellen auf Gas haben wir jetzt noch einen zusätzlichen Raum gewonnen, da der Öltank weg ist.

Familie Schöb, Gäufelden

Aufgrund der Platzverhältnisse in unserem Heizraum haben wir den vorhandenen Gaskessel unserer kombinierten Gas-/Solaranlage durch eine wesentlich kleinere Wandanlage ersetzen lassen. Die Firma Brösamle hat den schwierigen und beengten Umbau perfekt durchgeführt und sogar den besonderen Kundenwunsch nach einer vollständig über Internet konfigurierbaren Anlage ermöglicht.

Familie Schirmer, Darmsheim

Im Zuge der Modernisierung unseres Hauses haben wir eine neue Heizungsanlage installiert. Der Wechsel von Brennstoff Öl auf Gas war uns sehr wichtig, damit wir den Erdtank stilllegen konnten. Durch unser neues Gasbrennwertgerät verringert sich in Zukunft der Wartungsaufwand der Heizungsanlage. Ebenso entfällt die TÜV-Prüfung für den Erdtank.

 

 

Familie Stifter, Aidlingen Deufringen – 2014

Unsere alte Ölheizung war 35 Jahre alt. Dank unserer neuen Ölbrennwertheizung in Kombination mit der Solaranlage für WW-Bereitung heizen wir jetzt umweltschonender und sparen Heizöl. Beim Austausch unserer Heizunganlage haben wir auch die alten Heizöltanks aus Kunststoff demontiert und durch einen neuen GFK Tank ersetzt. Der neue Heizöltank ist diffusionsdicht, hierdurch ist gewährleistet, dass kein lästiger Ölgeruch mehr aus dem Tank entweichen kann.

Familie Menzel, Affstätt

Die Erneuerung unserer Ölheizungsanlage war auf Grund des Alters der Heizungsanlage erforderlich. Um unser Haus möglichst effizient zu beheizen, haben wir uns für eine heizungsunterstütze Solaranlage in Verbindung mit einem Pufferspeicher und einem Ölbrennwertgerät entschieden.

Dank des Edelstahl-Wellrohres für die Warmwasserbereitung, welches im Pufferspeicher integriert ist, erhalten wir immer frisches Dusch- und Badewasser.